ein Dienstag voller wirrungen

Es kommt mir so vor als ob die Woche schon ewig gehen würde...ich bin ständig unterwegs und hab noch tausend dinge zu erledigen.

aber es gab auch shcöne ereignisse..:meine Estland-mittfahrerin( und unheimlch vertraute Freundin Dana hat heute geburtstag Außerdem habe ich es geschafft über meinen eigenen Schatten zu springen ..

Es iszt nicht leicht immer und in jeder situation zu den Dingen die man getan hat zu stehen..Wenn sich noch unmengen an Gefühlen dort verbergen, hat man beinahe Angst .

Die Vorfreude auf estland wächst mit jedem Tag..unbeschreiblich..einfcah ein Jahr weg aus dieser Welt..in ein neues Leben stürzen..mit einer anderen Familie...einemanderen umfeld....Manchmal kommen mir shcon zweifel , ob ich das wirklich Schaffe..doch PENG im nächsten Momant ist mir völlig kalr : das ist mien Abenteuer..meine kleine netdeckungsreise..mit zahlreichen   erfahrungen..

kay......werd jetzt..nachdem ich den lästigen physik-müll bwöltigt habe.. meiner doktor house leidenschaft nachgehen

hommikust...

 

13.11.07 20:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung